0

Wir lauschen, sprechen, hüpfen

Mitmachreime, Finger- und Bewegungsspiele für Krippe und Kita. Von Morgenkreis-Ideen bis Ruhezeit: Spaßige Sprachspiele, die Zuhören und Konzentration fördern, 30 Reime für Kleine auf Bildkarten

16,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 4260694920442
Sprache: Deutsch
Umfang: 32 S.
Auflage: 1. Auflage 2022
Lesealter: 1-4 J.

Beschreibung

Eine Box, 30 Angebote: Kita-Kinder lieben das Spiel mit der Sprache! Ob Fingerreime oder einfache Bewegungsspiele: Kindergarten- und Krippenkinder profitieren für ihren Spracherwerb, wenn sich Worte und Bewegung gegenseitig ergänzen. Die stabile Kartenbox versammelt fantasievolle Verse und leicht umzusetzende Spielideen für jeden Tag, die in der Altersgruppe von 1 bis 4 Jahren funktionieren. Die Sprachförderung durch Reime wird unterstützt von den Melodien bekannter Kinderlieder. Sie bleiben schnell im Gedächtnis und versetzen schon die Allerkleinsten in die Lage, mitzumachen. Das Nachahmen der Abläufe schult das Rhythmusgefühl und kann ganz nebenbei die Koordination und Konzentration fördern. Mach doch mit! Bewegungsspiele zur Sprachförderung und für das Körperbewusstsein 30 Fingerspiele und Mitmachreime mit Spaßgarantie für Krippe und Kindergarten Großformatige reißfeste Bildkarten (DIN A5) mit Anleitung, Tipps und IllustrationenVon den praxiserfahrenen Don Bosco-Autorinnen Rita Diepmann und Margret SchmittgenVon der morgendlichen Begrüßung bis zur Ruhezeit: Spiele und Verse, die immer passenImmer und überall dabei: Kindergartenspiele für Drinnen und Draußen Ob Sie mit den Kleinsten lustige Fingerreime üben wollen, Sprachspiele mit Tieren für die Größeren planen oder Kinderlieder mit Bewegung für die Gartenzeit brauchen: Die Bildkarten lassen sich in ihrer praktischen Box problemlos mitnehmen, egal, an welchem Ort Sie sie gerade benötigen. Von Spielen, um den Körper kennenzulernen bis hin zu Ruhespielen und Morgenkreis-Ideen für die Krippe ist hier für jede Gelegenheit das Richtige dabei!

Autorenportrait

Rita Diepmann ist Erzieherin und Diplom Sozialpädagogin mit systemischer Zusatzausbildung. Nach langjähriger Tätigkeit in der Elementarerziehung, Erwachsenen- und Familienbildung wechselte sie in die Benachteiligtenförderung und ist freiberuflich als Beraterin tätig.

Weitere Artikel vom Autor "Diepmann, Rita/Schmittgen, Margret"

Alle Artikel anzeigen